Der Energieausweis für Ihr Bauvorhaben Alles beginnt mit einer guten Planung FMZ Böheimkirchen Interessante Links

Wohnen im Sommer

Angesichts der steigenden Außentemperaturen fühlt man sich gerade um die Mittagszeit in kühleren Räumen wohl. Doch was tun um das Gebäude möglichst kühl zu halten?
Die sommerliche Überwärmung sollte schon vor dem Hausbau bedacht werden. Heutzutage findet man viele Neubauten mit großzügigen raumhohen Verglasungen, die sinngemäß süd/ ost/ westseitig angeordnet sind. Beste Abhilfe gegen Hitze in den Räumen bietet dabei ein außen angebrachter Sonnenschutz.
An heißen Sommertagen heizen sich leider auch viele Bestandsgebäude stark auf und kühlen über Nacht nicht ausreichend ab. In diesem Fall sollte die thermische Gebäudehülle durch Dämmung und Beschattung verbessert werden.
Ein Wohngebäude mit guter Dämmung oder solidem Mauerwerk wird im Sommer immer kühler sein als schlecht oder gar nicht gedämmte Gebäude. Eine gute Dämmung hält Gebäude nicht nur im Sommer kühl, sondern auch im Winter warm.

Vor Baubeginn hilft Ihnen eine fachgerechte Planung Kosten und wertvolle Energie zu sparen – wir finden für Sie die passende Lösung für Ihr Bauvorhaben und kümmern uns auch gerne um die professionelle Betreuung währen der Bauphase.
Sie brauchen Unterstützung – dann ist unsere Adresse die richtige für Sie!

buero@bm-kreutzer.at . Sebastianistraße 4 . 3382 Loosdorf . Austria . Tel +43 2754 30 330-0